Meine Herzinfarkt Erfahrung

 

Jedes Jahr

sterben rund 300.000

Menschen an Herzkrankheiten !

55.000 an einem

Herzinfarkt

 

Lieber Leser,

Der Herzinfarkt deutet sich mit Signalen an. Dazu gehören Zum Beispiel Herzschmerzen, plötzliches Herzstechen, Herzrasen und Atemnot bei schon geringer Anstrengung.  


Auch wenn ein Schwindelgefühl oder eine kurzzeitige Atemnot bei Stress einsetzt ist Vorsicht geboten, denn die Anzeichen für einen bevorstehenden Herzinfarkt sind sehr vielfältig. Sie sollten auf jeden Fall die Gründe von Ihrem Arzt abklären lassen.

Viele Menschen nehmen diese ersten Anzeichen nicht ernst und unterschätzen die Gefahren für einen Herzinfarkt. Das ist gefährlich, sogar lebensgefährlich, denn ein Herzinfarkt könnte Ihre und die Lebensumstände Ihrer Angehörigen sehr einschneidend verändern

Der Herzinfarkt ist – trotz leicht rückläufiger Tendenz – in Deutschland immer noch die Todesursache Nr. 1 und jeder zweite Betroffene überlebt ihn nicht.

 

Herzinfarkt wird oft nicht als solcher erkannt

 

Meine Erfahrung mit dem Herzinfarkt liegt heute 13 Jahre zurück

 

Ich hatte meinen Herzinfarkt beinahe verdrängt. Doch vor einigen Monaten traf es einen guten Freund. Er überlebte nicht und hinterließ Frau und zwei Kinder. Nach diesem schmerzlichen Ereignis entschloss ich mich, über meine Herzinfarkt Erfahrung in einem Ratgeber zu berichten. Die Leser erfahren darin wissenswertes zu den Risikofaktoren und ich zeige ihnen Möglichkeiten, wie Sie das Risiko für einen Herzinfarkt verringern können. 

Die vergangenen 13 Jahre nach meinem Herzinfarkt hatten mich die damaligen Geschehnisse fast vergessen lassen…

Ich hatte damals die Rasenpflege beinahe geschafft als die Herzschmerzen einsetzten. Wegen kurzzeitiger Atemnot mußte ich mich setzen und einen Moment lang ausruhen. Mit keinem Gedanken dachte ich an einen Herzinfarkt, als ich meine Arbeit beendete. Ich würde am nächsten Tag meine Ärztin fragen, nahm ich mir lediglich vor. Denn da unser Urlaubsflug in zwei Tagen starten sollte, hatte ich sowieso diesen Arzttermin vereinbart.

Alles kam anders als geplant

Am nächsten Morgen kam dann alles ganz anders als geplant. Ich berichtete über das Ereignis vom Vortag und nach kurzer Untersuchung veranlasste die Ärztin sofort meine Einweisung ins Krankenhaus. Mit Blaulicht und Sirene kam ich auf die Intensivstation und bereits am nächsten Morgen erfolgte die Operation.

Meinem Herzinfarkt lag eine Verengung einiger Adern, die zum Herzen führten zugrunde. Die mussten nun geweitet werden, damit wieder ein normaler Blutfluss zustande kommt. 

Ich hatte Glück gehabt, denn es war „nur“ ein leichter Herzinfarkt. Und weil ich schnelle Hilfe erhielt. Viele Betroffene haben dieses Glück nicht.

 

 

Ich habe aus meinem Herzinfarkt gelernt

 

Seit damals beobachte ich mein Herz viel aufmerksamer und widme vor allem der gesunden Lebensweise mehr Aufmerksamkeit. Denn schließlich wünsche ich mir ein langes und glückliches Leben.

In meinem eBook-Ratgeber „Das Herz braucht Dich“ erfahren Sie meine Erfahrungen mit dem Herzinfarkt und eine Menge neuer Erkenntnisse zur Wirkung körpereigener Stoffe und zur gesunden Ernährung, also zu vielen Dingen, die unsere gesunde Lebensweise bestimmen sollten.

Ich habe viele Stunden mit der Recherche aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zugebracht, um Sie auch über vielfältige Möglichkeiten der Vorbeugung zu informieren, damit das Risiko für einen Herzinfarkt so gering wie nur möglich gehalten werden kann.

Sie müssen diese Informationen nur anwenden

Sie erhalten sehr viele Informationen, die Sie nur noch anwenden müssen. Ich weiss jedoch aus eigener Erfahrung, dass gerade das nur mit bewusstem Handeln und Konsequenz funktioniert. Mein Ratgeber wird sie anregen, über Ihre bisherige Lebens- und Ernährungsweise nachzudenken. Meine Erfahrungen und die Vielzahl nützlicher Informationen werden Sie ermutigen, Ihr Leben bewusster als bisher in die eigenen Hände zu nehmen. Da bin ich mir ganz sicher. Und auch Ihre Schlussfolgerung wird sein: „Ich will noch lange und gesund leben!“

Und deshalb werden Sie sofort damit beginnen, Ihre eigenen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten bewusster in die Hand zu nehmen!

Denn nur damit verringern Sie wirksam jene Risikofaktoren, die eine Gefahr für das Herz sind, wie zum Beispiel beruflicher Stress, Rauchen, Übergewicht, Bluthochdruck…

 

Wissen Sie, was Cholesterin und Triglyzeride bewirken?

 

Sie erhalten detaillierte Kenntnisse darüber, welche Rolle Cholesterin und Triglyzeride spielen, warum der richtige Blutdruck wichtig ist und weshalb Frauen Herzschmerzen anders wahrnehmen als Männer. Sie erfahren, wie gefährlich der Stress ist und wie Sie Ihre Stressempfänglichkeit prüfen und – den Stress aus Ihrem Leben verbannen können.

Mein Ratgeber gibt Ihnen vielfältige aktuelle Informationen und Anregungen dazu, wie Sie Herzschmerzen richtig deuten und in nur wenigen Schritten das Risiko von Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wirklich dauerhaft verringern können .

 

 

 

cover_Dein Herz_braucht_dich

 

Die gefährlichsten Risiken

Zu den besonders gefährlichen Risikofaktoren für Herzerkrankungen und den Herzinfarkt zählen Übergewicht, Diabetis und das Rauchen. Und ein hoher Cholesterin-Spiegel gefährdet Ihre Gesundheit ebenso, wie eine zu fetthaltige Ernährung. Auch starke emotionale Schwankungen, ständiger Stress und genetische Faktoren, da sind sich Experten einig, bedeuten Gefahren für das Herz. Jeder tut also gut daran, diesen Risiken zu kennen und daraus richtige Schlussfolgerungen für ein gesünderes Leben zu treffen.

Mein Ratgeber „Das Herz braucht Dich“ zeigt verständlich auf, was Sie ab sofort und mit einfachen Mitteln für Ihr Herz tun können. In Ihrem eigenen und im Interesse Ihrer Familie.

 

Das erfahren Sie im Ratgeber:

 

  • Das Cholesterin – seine Rolle und Bedeutung
  • Der Blutdruck – wie er „aus dem Fugen“ geraten kann
  • Das passiert beim Herzinfarkt
  • Herzinfarkt – die Besonderheiten bei Frauen
  • Triglytzeride – das ist ihre Rolle
  • Übergewichtigkeit – wann, warum, was tun?
  • Proteine, Kohlehydrate und Fette – ihre Bedeutung
  • Stress – die Faktoren erkennen und beherrschen
  • Ernährung – die Pyramide als Grundpfeiler

 

Bedenken Sie: Ihr Arzt kann lediglich Ihren Gesundheitszustand und das Funktionieren und Zusammenwirken einzelner Organe untersuchen. Er kann nicht Ihre gesamten Lebensumstände beurteilen. Dieses ehrlich und regelmäßig zu tun, liegt in Ihrer eigenen Verantwortung!

Der Ratgeber hilft Ihnen genau dabei

Weil er Ihnen die Informationen vermittelt, die Sie brauchen, um gezielt Ihre Gesundheit und Ihr körperliches Wohlbefinden verbessern zu können!

Das schrieben mir Leser:

Ich habe Deinen Ratgeber gelesen und war überrascht von der Fülle an Informationen. Jetzte sehe ich einige der beschriebenen Zusammenhänge besser. Ich will nun einiges in meiner Lebensweise verändern. Das bin ich mir und der Zukunft meiner Familie schuldig.(Marion S. aus Bad Doberan)

 

Lieber Rolf, diesen Kauf bereue ich nicht. Dein Ratgeber ist prima geschrieben und verständlich. Selbst ich absoluter Laie in solchen Sachen konnte alles verstehen. Ich kann mir denken, dass viel Arbeit und Zeit in diesem Ratgeber steckt, denn auch die aktuellen Informationen sind gut recherchiert und beschrieben. Danke dafür. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf. (Ulf D. aus Schwerin)

 

 

Sie erhalten den Ratgeber

„Das Herz braucht Dich“

heute für

nur 19,95 Euro

(das ist ein kostenpflichiges Angebot, das Sie mit Ihrem Klick auf „Jetzt Kaufen“ annehmen)

 




 

 

Meinen 29seitigen Ratgeber erhalten Sie im Pdf-Format zum Sofort-Download.

 

Mein zusätzlicher Bonus, wenn Sie

jetzt den Ratgeber kaufen:

 

Das Bestseller-eBook

„Was Sie über den Herzinfarkt wissen sollten“

 

In diesem mehr als 100 Seiten umfassenden eBook des Kardiologen Dr. A. Lauber erhalten Sie verständliches Expertenwissen zum Thema Herzinfarkt. Dieses eBook öffnet Ihnen die Augen. Versprochen.

 

Hier einige Kernaussagen daraus:

 

  • Es gibt verschiedene Infarktformen, die auch unterschiedlichen Schäden verursachen…

  • Der so genannte „stumme Herzinfarkt“ ist eine große Gefahr für Diabetiker…

  • Wir empfinden den Infarkt-Schmerz und andere Herzinfarkt Symptome unterschiedlich. Das vergrößert die Gefahr, dass ein Herzinfarkt nicht rechtzeitig erkannt wird…

  • Die größten Risikofaktoren für den Herzinfarkt und Herzerkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten…

Niemals war es einfacher, so viele Informationen über Herzinfarkt Symptome in derart konzentrierter Form zu erhalten. Mein Ratgeber „Das Herz stärken“ und das Geschenk-eBook „Was Sie über den HERZINFARKT wissen sollten“ werden Ihnen eine echte Hilfe sein. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Schmerzen in der Brust gefährlich sind, welchen Herzinfarkt Symptomen Sie Ihre Aufmerksamkeit widmen sollten und vor allem – wie Sie das Risko für einen Herzinfarkt verringern können.

Sie sind mir bis hierher gefolgt? Dann interessiert Sie das Thema Herzstärkung wirklich und Sie sollten nicht länger zögern.

Holen Sie sich jetzt meinen Ratgeber „Das Herz stärken“ und diesen informativen eBook-Bestseller über den Herzinfarkt.




 (das ist ein kostenpflichiges Angebot, das Sie mit Ihrem Klick auf „Jetzt Kaufen“ annehmen)

 

Mein Herzinfarkt liegt nun schon 12 Jahre zurück und ich fühle mich wieder fit und gesund. Allerdings habe ich einiges dafür getan: Meine Ernährungsweise änderte sich ebenso, wie meine Einstellung zur Lebensweise in jenen Bereichen, die ich beeinflussen kann, wie z:B. die Zeit mit der Familie, der Arbeit und meine Freizeit.

Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Fitness bis ins Alter.

Freundliche Grüße,

Rolf Schendel

 

 

Impressum

 

Kostenloses eBook
DAS SOLLTEN SIE ÜBER DEN HERZINFARKT WISSEN
Das passiert beim Herzinfarkt
Ähnliche Krankheitsanzeichen
Mögliche Komplikationen
Therapie-Möglichkeiten